Voraussetzung für eine erfolgreiche Betoninstandsetzung ist das Wissen um die konkrete Schädigungsursache und die daraus resultierende Ableitung der richtigen Instandsetzungsmaßnahme.

Die Betoninstandsetzung verfolgt hierbei immer das Ziel:

  • die Bausubstanz zu erhalten
  • die Dauerhaftigkeit zu gewährleisten
  • die Planungs- und Ausführungsfehler zu beseitigen
  • die Bauteile zu ertüchtigen um die Standsicherheit zu gewährleisten

Wir sind ein 1995 in Brandenburg an der Havel gegründetes mittelständisches Betonsanierungs-Unternehmen, dass aus der Spezialbauabteilung der ISB-Universale (vormals BMK-Ost Brandenburg) hervorging und seitdem deutschlandweit tätig ist.

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Betonsanierung, kombiniert mit unseren engagierten, zielstrebigen Mitarbeitern, wird eine sach- und fachgerechte Ausführung aller Leistungen gewährleistet. Um eine gleichbleibende Qualität und Kompetenz zu garantieren, werden unsere Mitarbeiter regelmäßig in innerbetrieblichen und überregionalen Lehrgängen geschult.

Ebenso agieren wir mit unseren Zertifizierungen und Zulassungen stets nach aktuellem Stand der Technik. Für die Begutachtung des Bauwerkszustandes sowie die Erstellung von Ist-Zustandsanalysen bis zur Instandsetzungsplanung kooperieren wir gemeinsam mit der Kiwa GmbH, Team Engineering, deutschlandweit. Durch diese Kooperation stehen ebenso baustellengerechte Diagnoseverfahren zur Verfügung.

1.1. Abdichten von Hochbauten

  • gegen Bodenfeuchtigkeit
  • gegen niederdrückendes Wasser
  • gegen drückendes Wasser
  • nachträgliche Innenabdichtung gegen drückendes Wasser

1.2. Schwimmbad- und Naßraumabdichtung
1.3. Abdichtung erdüberdeckter Bauten
1.4. Abdichtung und Innenbeschichtung

  • an Trinkwasserbehältern
  • an Klärbecken und Gerinnen

1.5. Abdichtung bei Bauwerken aus wasserundurchlässigem Beton

2.1. für

  • Trinkwasserbehälter
  • Kläranlagen
  • allgemeine Betonbauten wie Brücken, Tunnel, Fassaden, Stützwände, Kühltürme, Silobauwerke und anderen Hoch- und Ingenieurbauten

2.2. durch dickschichtige Betoninstandsetzung im Spritzverfahren mit Spritzmörtel und Spritzbeton entsprechend DIN 18551
2.3. oder durch Betoninstandsetzung im Spritzverfahren mit kunststoffvergütetem, zementgebundenem, einkomponentiegen Trockenmörtel (SPCC)

3.1. Imprägnierung und Versiegelung
3.2. Beschichtung und rutschhemende Beläge
3.3. Gewässerschutzsysteme nach WHG §19L
3.4. Systeme für Sonderanforderungen
3.5. Reaktionsharzstriche

  • Hochbau
  • Tiefbau
  • Brückenbau
  • Ingenieurbau
  • Tunnelbau
  • Hoch-, Tief-, Fertigteil- und Brückenbau
  • Fassadenverkleidungen
  • Tankstellen, Flugfelder, Parkhäuser u.a.

Hier finden Sie einige visuellen Eindrücke zu unseren letzten Projekten:

Mitgliedschaften

  • Mitglied Güteschutzgemeinschaft – Betoninstandsetzung – Berlin-Brandenburg
  • BG Bau – Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
  • SOKA Bau
  • Eintrag im Unternehmer- und Lieferantenverzeichnis (ULV) für Bauaufträge der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin

Zulassungen & Zertifikate

  • PQ VOB Verein für Präqualifikation für Bauunternehmen
  • Eignungsnachweis HAVO – Bundesgüteschutzgemeinschaft
  • KIWA Eignungsnachweis 01/00 nachträgliche eingemörtelte Bewehrungsanschlüsse
  • Eignungsnachweis für das Verstärken von Betonbauteilen durch Ankleben von CFK-Lamellen bzw. Stahllaschen gem. DAfStb-Richtlinie
  • Deutscher Beton- und Bautechnik – Verein e.V. SIVV Bescheinigungen für Instandsetzung von Betonbauteilen
  • Fachbauleiter Betoninstandsetzung gemäß Rili-SIB
  • TÜV Überwachungsvertrag gem. § 19 | WHG
  • Deutscher Akkreditierungs RAT DAR – Düsenführerschein Bescheinigung
  • BG Bau – Sachkunde für die Arbeit in kontaminierten Bereichen (DGUV Regel 101-004, 6A ehem. BGR 128)
  • Zertifizierung für die Abdichtung mit PMMA-Kunststoffen (Triflex)
  • VDE Fachkundenachweis für Elektrotechnisch Unterwiesene Personen (EUP)
  • Ausgebildete Ersthelfer (beim DRK)

Kontaktformular

Adresse

Lenz & Mundt
Betonsanierung GmbH
Ernst-Paul-Lehmann Straße 8
14770 Brandenburg / Havel

Tel.: +49 3381 20 82 640
Fax: +49 3381 20 83 860
info@lm-betonsanierung.de